Kindergarten

Brot selber machenHerzlich Willkommen im Kindergarten
für hörbeeinträchtigte und hörende Kinder!

Wir sind ein Kindergarten für gehörlose, hörbeeinträchtigte und hörende Kinder im Alter von 2,5 bis 6 Jahren.

In unserem Kindergarten werden Kinder unterschiedlichen Alters, mit individuellen Bedürfnissen und Interessen, mit unterschiedlichen Begabungen und verschiedener Nationen und Religionen gefördert, begleitet und betreut. Das Kind steht im Mittelpunkt, spontanes und individuelles Lernen wird gefördert. Dabei stehen Freude am Hören und Sprechen, Kommunikation und Interaktion im Vordergrund.

Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein ganzes Leben aushalten.
~ Jean Paul

 

Erntedankfest im KindergartenDer Kindergarten unterstützt Eltern bei der Erziehung ihrer gehörlosen, hörbeeinträchtigten und hörenden Kinder und arbeitet eng mit ihnen zusammen.  Der regelmäßige Kontakt zwischen Eltern und Sonderkindergartenpädagoginnen ermöglicht es, auf die speziellen und individuellen Bedürfnisse jedes  einzelnen Kindes und seiner Familie einzugehen. Der Kindergarten versteht sich als differenzierte Angebotseinrichtung für Kinder mit Hörproblemen und deren Eltern. Die Aufgabe des Kindergartens ist es, Eltern bei der Erziehung zu unterstützen und in schwierigen Situationen Hilfe zu geben.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern ist besonders wichtig, da sie die Hauptverantwortung für die Erziehung, Förderung und Betreuung des Kindes tragen. Die Aufgabe der Sonderkindergartenpädagoginnen ist die individuelle Förderung jeden einzelnen Kindes. Kreativität, Selbstständigkeit und verantwortungsvolles Handeln stehen im Vordergrund der pädagogischen Arbeit.